Termine

<<  April 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     

aktuelle Printausgabe

Banner
Drucken
 
 
 






2016_Kieler_Woche_Logo_10cmhoch_kl


 
 
Kieler Woche 2016 -18.-26.06.

www.kieler-woche.de/programm, www.kieler-woche.tv und www.kieler-woche.de/ap




Musik


Während der Kieler Woche 2016 bieten viele große und kleine Bühnen ein abwechslungsreiches Programm für alle Musikfans. Echte Klassiker sind dabei die Veranstaltungsorte Rathausbühne und Kieler Woche Musikzelt auf der Reventlouwiese. Am 24.06. findet auf der Rathausbühne die fünfte Kieler Woche Bluesnacht statt. Mit dabei sind Georg Schroeter, Marc Breitfelder und Gäste. Auch in diesem Jahr sorgen nachmittags Shantychöre im Kieler Woche Musikzelt auf der Reventlouwiese für maritime Stimmung. Am 20.06. spielen dort Tears for Beers. Und zum Abschluß am 26.06. kommnt The Police Coverband Regatta de Blanc.




Konzerte auf der Kieler Woche

Am 26.06. kommt Rockford um 19 Uhr auf die Bühne an der Hörn. ***** Um 20 Uhr spielen Beauty & The Beats beim Muddi Markt an der Holstenbrücke HipHop, Elektro und Funk.***** Alle am Haupt­bahnhof Ankommenden werfen zur gleichen Zeit mit Europop von BPM begrüßt. ***** A Cappella mit basta ist ab 20:30 Uhr bei gewaltig leise auf der Krusenkoppel zu hören. Die fünf Sänger präsentieren ihr neues Programm Domino. ***** Mit der Police/Sting-Coverband Regatta de blanc beschließt das Kieler Woche Musikzelt auf der Reventlou­wiese um 20:30 Uhr das diesjährige Musikprogramm. ***** Zum letzten Auftritt beim NDR am Ostseekai kommt Alvaro Soler. Dann ist es langsam Zeit sich in Richtung Sternenzauber - dem diesjährigen Feuerwerk auf der Innenförde zu begeben (23 Uhr). Danke. Bis zum nächsten Jahr.





freilichtbhne_krusenkoppel_gewaltig_leise_2012_kl.jpg

 

gewaltig leise. Freilichtbühne Krusenkoppel. .06.

Karten am Infotresen der Stadtgalerie (T. 0431/9013400), bei der Tourist Information  (T. /6791024) und bei der Konzertkasse Streiber (T. 91416).
 



Politik. Wissenschaft. Gesellschaft

Stadtrepubliken, Korruption und Pottwalstrandungen: Uni Kiel präsentiert sich zu sechsten Mal auf der Kieler Woche
 
Seit sechs Jahren gehört die kieler uni live zum festen Bestandteil der Kieler Woche und begeistert immer mehr Wissenshungrige jeden Alters. Im Ausstellungszelt und 'Hörsaal' an der Kiellinie können Besucherinnen und Besucher auch 2016 wieder die ganze Vielfalt der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hautnah erleben und sich auf eine erkenntnisreiche und sportliche kieler uni live freuen. Eröffnet wird die neuntägige Veranstaltung am 18.06. um 11:45 Uhr durch CAU-Präsident Professor Lutz Kipp und die stellvertretende Stadtpräsidentin Dagmar Hirdes. Danach startet das Programm, gestaltet von allen acht Fakultäten. Beginn ist jeweils um 12 Uhr mit einem Blitzsprachkurs quer durch Europa bis Russland. In über 50 verständlichen und unterhaltsamen Vorträgen geht es dann unter anderem um Korruption, Volkskrankheiten, Prostitution im Mittelalter oder die Evolution vom Ein- zum Vielzeller. Ob Ballett oder traditionelles Taekwondo: Bei den Uni macht fit-Kursen können Zuschauerinnen und Zuschauer verschiedene Sportarten für sich entdecken. Auch zwei Vorträge für Kinder werden wieder dabei sein und die Heranwachsenden in die Welt des Superhelden Herkules und auf den Mars entführen. Humorvoll und mitreißend stellen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Forschungsbereiche bei den Science Shows vor. Der letzte Sonntag startet um 12 Uhr mit einem Gottesdienst von Professor Andreas Müller. Den Abschlussvortrag hält Professor Wolfgang J. Duschl, der Prof of the Night 2015, mit dem Titel »Schneller - höher - weiter: Rekorde im Weltall«. Im Ausstellungszelt direkt an der Kiellinie erwartet die Gäste außerdem ein breites Spektrum von Wissenschaft zum Anfassen. Traditionell vertreten sind auch die Kieler Forschungswerkstatt oder das Zoologische Museum. Anlässlich des bevorstehenden doppelten Abiturjahrgangs in Schleswig-Holstein berät die CAU Studieninteressierte außerdem über Studienperspektiven an der Landesuniversität. Das vollständige Programm und alle weiteren Informationen gibt es im Internet unter www.uni-kiel.de/live
Kiellinie am Ruderzentrum der CAU (Seeburg); 18.-26.06. * täglich 12 Uhr
 


Politik, Wissenschaft, Gesellschaft - Ausgewählte Termine

*** 18.-26.06. * gnaztglich: Kieler Uni live im Uni-Ruderzentrum an der Kiellinie
*** 18.06. * 10 Uhr: 40. Internationales Städteforum »Strategien zur Integration von Migrantinnen und Migranten sowie Flüchtlingen in der Kommune« in der Förde Sparkasse (Kundenhalle)
*** 19.06. * 10 Uhr: Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises in der IHK zu Kiel
*** 20.-23.06.: Internationale Gastvorträge an der Christian-Albrechts-Universität
*** 20.-23.06.: Kieler Woche Vorträge im Institut für Weltwirtschaft
*** 20.-23.06.: Vortragsreihe des GEOMAR und des Exzellenzclusters »Ozean der Zukunft« im GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel am Düsternbrooker Weg




Segeln

 

 
 
 

Sedov

 
Sedov


*** 18.-21.06: I
nternationale Klassen wie 29er, 505er, Albin Express, Contender, Europe, Flying Dutchman, Folkeboot, F18, Hobie 16, J24, Laser 4.7, Laser Radial (open), Musto Skiff, OK Dinghi; Regattabahnen vor Schilksee

*** 18.-19.06:
Welcome Race; KYC. Innenförde, Kiellinie

*** 18.-19.06:
Internationale DM Seesegeln: Langstrecke

*** 18.-26.06: 127.
Marine-Kutterregatten und Kutterrace; Innenförde vor dem Tirpitzhafen

*** 20.-26.06:
ORCi I bis IV; Kiel-Cup Alpha

*** 21.06. * 23 Uhr:
Segelfeuerwerk; Olympiazentrum

*** 22.-26.06:
Olympische Klassen und Meisterschaften internationale Klassen wie 2.4mR (Internationale DM), 420er, 470er (F), 470er (M/beide mit Junioren-WM), 49er, 49er FX, Finn, J/70 (EM), J/80, Laser Radial (F), Laser Std (M), Melges 24, Nacra 17 (IDM), Sonar (IDM).; Regattabahnen vor Schilksee

*** 24.-25.06:
Silbernes Band der Kieler Woche

*** 25.06. * 11 Uhr:
Windjammerparade; Kieler Innen- und Außenförde



Sport

*** 18.06:
38. Kieler-Woche-Cup im Frauenhandball; Sporthalle Kronshagen

*** 20., 21., 22.06.:
58. Internationales Gymnastiktreffen des Ellen-Cleve-Kreises; Coventryhalle. Helmut-Wriedt-Halle. Kieler Schloss
 
*** 20.-24.06.:
Camp 24/7 Trendsportarten wie Speedminton, Stand-Up-Paddling, Freerun, BMX fahren, Tamburello und Crossminton. Kostenlos und ohne Anmeldung.

*** 22.06.:
Schülerstraßenlauf; Sportforum Uni Kiel

*** 25. & 26.06.:
24. Internationales Fechtturnier; KMTV-Halle, Jahnstr.

*** 26.06.:
Wasserballturnier um den SHSV-Fördecup; Kiellinie

*** 68. Kieler-Woche-Radrennen
und Knax-Kinderradrennen der Förde Sparkasse;  Osloring in Mettenhof




Sommerfest


Open-Air-Musik, Kultur und Gastronomie aus aller Welt und Kleinkunst zum Staunen sorgen für ausgelassene Stimmung in der ganzen Stadt und verwandeln die Fördestadt zur Kieler Woche in eine einzigartige Freilichtbühne. Die maritime Atmosphäre ist am besten direkt am Fördeufer zu erleben: Von der Hörn an der Spitze der Förde bis zum alten Olympiahafen an der Kiellinie reicht die Festmeile am Ufer mit Blick auf Masten, Werftanlagen, Kreuzfahrtschiffe und die vielen Traditionssegler, die mit Gästen auf der Förde unterwegs sind. Mit rund 300 zumeist abendlichen Konzerten auf mehr als zehn Bühnen hat die Kieler Woche auch musikalisch einiges zu bieten. Das Konzertprogramm reicht dabei von Pop und Rock über Jazz, Soul und Folk bis hin zu Punk und Reggae. Bereits am Freitag, 17.06., gibt es auf den meisten Bühnen mit dem Soundcheck einen ersten Vorgeschmack auf das vielfältige Angebot. Mit dem beliebten Classic-Open-Air (06.) vor dem Rathaus steht eine Mischung der besonderen Art auf dem Programm - Soul meets Classic mit dem Philharmonischen Orchester Kiel. Vom Veranstaltungszentrum im Olympiahafen Schilksee reicht die musikalische Wegstrecke über die gewaltig leise Freilichtbühne Krusenkoppel, das Kieler-Woche-Musikzelt auf der Reventlouwiese, die NDR-Bühne am Ostseekai bis zur Jungen Bühne im Ratsdienergarten und zur Bühne am Alten Markt, zur Rathausbühne, zum Kieler-Woche-Hoftheater im Hiroshimapark, zum Holsten-Park auf dem Asmus-Bremer-Platz und zur NetUSE-Bühne vor dem Hauptbahnhof bis hin Hörnbühne.

 


43. Spiellinie - Ritter Kruse von der Drachenkoppel
 
Deutschlands größtes Kinder-Kultur-Angebot unter freiem Himmel verwandelt die Krusenkoppel in eine Fantasiewelt voller Abenteuer und Überraschungen für kleine Kieler-Woche-Gäste. In diesem Jahr darf unter dem Motto Ritter Kruse von der Drachenkoppel nach Herzenslust gehämmert und getobt werden: Eine große Holzburg wird gebaut, ein Drache liegt in seiner Höhle, es gibt Gauklerzelte und auch eine Blechbüchsenarmee. Außerdem können sich die kleinen Besucherinnen und Besucher auf Vorlesestunden, Mitmachkonzerte und Kasperle-Theater-Vorstellungen freuen.
Kinderauffangzelt: Krusenkoppel T. 0431/24014097.Spiellinie


 

 
39. Internationaler Markt. Rathausplatz. 17.-26.06.2016

Auf dem 39. Internationalen Markt auf dem Rathausplatz können Besucherinnen und Besucher ein kulinarisches Angebot aus 35 Ländern genießen. Neu dabei ist das afrikanische Swasiland, das Spezialitäten wie Samosas und Maputo-Wraps anbietet. Wer es lieber asiatisch mag, kann unter anderem Linsengerichte aus Bangladesh oder indonesisches Nasi Goreng genießen. Fleischesser kommen bei ungarischem Gulasch, Pulled Pork aus den USA oder Hirschsteak aus Neuseeland auf ihre Kosten. Für Vegetarier und Veganer bieten mehr Stände denn je fleischlose Gerichte an. Begleitet wird das kulinarische Angebot von zahlreichen landestypischen Handarbeiten, Schmuck, Kleinkunst und viel Musik.
Öffnungszeiten:
17.06. * 18 Uhr, 18. & 19.06. * 10-01 Uhr, 20.--23.06. * 10-24 Uhr, 24. &  25.06. * 10-01 Uhr, 26.06. * 11-24 Uhr.




Service für Gehörlose, Gehbehinderte und auf den Rollstuhl Angewiesene

Für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer sowie Gehbehinderte wird zur Kieler-Woche-Eröffnung und beim Classic-Open-Air sowie an den anderen Abenden nach Bedarf direkt vor der Bühne ein Bereich eingerichtet. Darüber hinaus machen viele Rampen die Veranstaltungen und Stände auf dem Rathausplatz problemlos erreichbar...

 

 

 
 


2014_06_27_kieler_hafen_foto_laura_al_hadry.jpg


Kieler Hafen. Foto Laura Al Hadry (C) 2014






»»»»» Das lief in Kiel ««««««««««««



 

Am 17.06. beginnt der Soundcheck der Kieler Woche 2016. Wie schon in den letzten Jahren wird am ersten Freitag zum Soundcheck geladen: am Ostseekai ***** im Ratsdienergarten ***** am Hauptbahnhof. ***** im Kieler-Woche-Musikzelt auf der Reventlouwiese ***** in der Showbox im Roten Salon der Pumpe und an vielen anderen Orten.




Am Tag des Holstenbummels und der offiziellen Eröffnung der Kieler Woche (18.06.) beginnt bereits um 15 Uhr in der Alten Meierei im Hornheimer Weg 2 das Kiel Explode Festival Vol. 6.. Es spielen Totem Skin, Jungbluth, Kokomo, Parents, Svalbard, Cranial, Replica und Amygala. Dazu wird Kaffee und veganer Kuchen, veganes Fast Food, Platten- und Infostände angeboten. ***** Ab 18 Uhr tritt der Singer/Songwriter Bert van Wurst auf der Junge Bühne im Ratsdiener­garten auf. ***** Um 19 Uhr beginnt in der Hansa48 das Sommerfest: Auf dem Programm steht Musik von Sambastards, Staring Girl, Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band, eine Feuershow mit Art Petit, Sommerbeatz mit DJ Leif, dazu Essen und Trinken zu moderaten Preisen. Für alle  freundliche Menschen, aber nicht für KW-Zombies. ***** Parallel dazu sind die Superfucker mit Folk beim Muddi Markt (Holstenbrücke) zu Gast. ***** Rock und Funk von I'M.O.K. ist ebenfalls ab 19 Uhr auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten zu hören. ***** Um 19:45 bespielen Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys den Rathausplatz. ***** Auf der Freilichtbühne der Krusenkoppel eröffnet das Till Brönner Quintett ab 20:30 Uhr das gewaltig leise Programm. ***** Alternative PopPunk bieten The Pies und Alternative Rock Pretty Sure ab 21:30 Uhr auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten. ***** Und die Showbox in der Pumpe öffnet ab 22 Uhr. Es spielen bis zum Morgengrauen Herr Nuechternd (Rock Pop), Anchor in Ink (Folk Rock), The Infrasonic Beat Machine (FunkRock), Inner Axis (Metal) und Golgi Complex (Ambient Progressive. Metal).

 

 

 

Gen Abend gibt am 19.06. ab 18 Uhr das Dvorak Trio im Hoftheater im Hiroshimapark ein Wandelkonzert . ***** Parallel dazu tritt Kahuna mit Alternative Rock auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten auf. Im Anschluss spielen die Small Steps dort Deutschpop. ***** Auf die Bühne an der Hörn kommt um 19 Uhr Joris. Das dürfte voll werden. ***** Der Muddi Markt an der Holstenbrücke bietet Lizzy McPretty im Swingerclub gleichzeitig Jazz und Swingl. ***** Der NDR am Ostseekai präsentiert um 19:30 Uhr die Coverband Tin Lizzy. ***** Beim Kleinen Jazz im Hoftheater im Hiroshimapark spielen parallel dazu Piano meets Vibes. ***** Auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten treten um 20:20 Uhr Firth of Drangiss Melodic Metal. ***** Bei gewaltig leise auf der Freilichtbühne Krusenkoppel singt und spielt der Musiker und Poet Konstantin Wecker um 20:30 Uhr. Konstantin Wecker meint, es gehe um das Überleben der Menschheit. Und dahinter steckt bei Konstantin Wecker die große Utopie einer gewaltfreien und gerechten Gesellschaft, Wut und Zärtlichkeit, Mystik, Widerstand und Revolution. ***** The Music of Electric Light Orchestra und Phil Bates & Band beschließen den Abend um 21 Uhr im Kieler-Woche-Musikzelt auf der Reventlou­wiese. ***** Seven beendet den Rahmen um 21:30 Uhr auf der Hörnbühne. ***** Die Junge Bühne im Ratsdienergarten schließt parallel dazu mit Konzerten von Maudite (Alternative Rock) und The Detectors (Punk).

 

 
 

Die Junge Bühne im Ratsdiener­garten lädt am 20.06. ab 18 Uhr zu Konzerten von Heartbound (Post Hardcore), Appendix (Punk) und Elvis Dies Tomorrow (Alternative Rock). ***** Um 19 Uhr laden die Geisterfahrer auf dem Muddi Markt an der Holstenbrücke zum Konzert. ***** Im Hoftheater im Hiroshimapark kommen ab 20 Uhr beim Dinner Jazz Kochen und Musik zusammen - Livecooking und das Jazz-Duo Deep Blue. ***** Die fünfte Kieler Woche Bluesnacht bietet ebenfalls ab 20 Uhr auf den Rathausplatz Auftritte von Georg Schroffer, Marc Breitfelder, Jessy Martens, Abi Wallenstein, Crazy Hambones und Roberto Morbioli & Morblus. ***** Parallel dazu treten im im Kieler-Woche-Musikzelt auf der Reventlou­wiese Tears for Beers auf - irischer und schottischer Folk. ***** Bei gewaltig leise auf der Freilichtbühne der Krusenkoppel sind ab 20:30 Uhr die DDR-Größen von Karat zu hören. ***** Um 21:30 Uhr bespielt Danko Jones die Bühne an der Hörn. ***** Das letzte Konzert auf der Junge Bühne im Ratsdiener­garten bestreiten ab 21:30 Uhr Circus Rhapsody (Freestyle Horrorpunk). ***** Mit Hillbilly-Rock von Steve 'n' Seagulls ab 22 Uhr das Kieler Woche Musikzelt auf der Reventlou­wiese das Musikprogramm.



 

Die Singer/Songwriterin Helene Nissen kommt am 21.06. ab 18 Uhr auf die Junge Bühne im Ratsdiener­garten. ***** Das Wandelkonzert stellt ebenfalls ab 18 Uhr ein Fagottquartett und Drum im Hoftheater im Hiroshimapark vor. ***** Parallel dazu treten Ansgar Hüttenmüller und Pitti Hecht mit Rock auf der Bühne vor dem Haupt­bahnhof auf. ***** Der Muddi Markt an der Holstenbrücke präsentiert ab 19 Uhr Solid-Rock mit Solid Water. ***** Um 20 Uhr beginnt auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten der siebte Kieler Woche Poetryslam. ***** Coversongs bieten parallel dazu Robbie meets Amy und Zack Zillis im Kieler Woche Musikzelt auf der Reventlou­wiese. ***** Bei gewaltig leise auf der Krusenkoppel spielt ab 20:30 Uhr Y'akoto. Die Sängerin mit Afro-Approach begeistert und bewegt stimmlich mit ihrer Mischung aus Folk, Pop und Singer/Songwriter-Soul. Ihr musikalischen Vorbilder sind Soul- und Popgrößen wie Amy Winehouse, Nina Simone, Lauryn HillAretha Franklin oder Erykah Badu. ***** Lotto King Karl & die Barmbek Dreamboys sind ab 21 Uhr auf der Bühne an der Hörn zu Gast. ***** Eine halbe Stunde später präsentieren The Beat Goes On klassische Coverversionen auf dem Rathausplatz. ***** Red Hot Chili Peppers Cover bietet Chili Con Pepper ab 22 Uhr auf der Bühne vor dem Haupt­bahnhof. ***** Danach geht es in der Showbox der Pumpe hart zu Sache. Morbus Down. Stereo Bombs und die Brainfuckers Fun Foundation bieten Rock und Hardcore.


 

Am 22.06. sind ab 19 Uhr Die Folkrocker von The Chancers auf dem Muddi Markt an der Holstenbrücke zu Gast. ***** Alternative Music bieten ab 19:10 Uhr Basement Character auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten, ***** und plattdeutschen Elektro-HipHop ab 19:30 Uhr De fofftig Penns beim NDR am Ostseekai. ***** Punk spielen Gordon Shumway ab 20:20 Uhr auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten. ***** Spätestens um 20:30 Uhr sollten alle Fans von HipHop, Funk und Soul in der Schaubude (Legienstr. 40), denn dort gastiert ab 21 Uhr  Yawl. ***** Ebenfalls um 20:30 Uhr ist Anne Clark bei gewaltig leise auf der Krusenkoppel (Eintritt). Zusammen mit dem deutschen Musiker Herrn B tritt sie diesmal als Electroduo auf. Als Gst hat Anne Clark No More eingeladen. Feine Electro Dance Music mit Wurzeln im New Wave Underground der frühen 1980er Jahre. ***** Wer auf Illegal 2001 steht, muss um 21 Uhr beim Kieler Woche Musikzelt auf der Reventlou­wiese sein, ***** oder doch lieber zu Yared & den Schlickrutscher gehen, die ab 21:15 beim NDR am Ostseekai spielen, ***** oder zu Moop Mama wandern, die ab 21:30 Uhr auf der Bühne an der Hörn auftreten. ***** Die beiden letzten Konzerte auf der Jungen Bühne im Ratsdienergarten bestreiten ab 21:30 Uhr Asura mit Melodic Metal und Stumbling Pins mit Punkrock. ***** Am Haupt­bahnhof sind 22 Uhr Nervling mit Rock und Pop zu hören. ***** Danach ist - ab 23 Uhr - Showboxzeit in der Pumpe. Auf dem Metal-Mittwoch treten Iron What? mit Iron-Maiden-Cover, Pagan mit Metal Punk, FroschGott mit Metal und Mithrilmit Heavy Metal an.



Die Junge Bühne im Ratsdiener­garten lädt am 23.06. ab 18 Uhr zu Konzerten von Fools and Kings und Confusion in Sonic Paradise (Alternative/Metal). ***** Gleichzeitig sind Die Tuba und die sieben Hörner beim Wandelkonzert Hoftheater im Hiroshimapark zu Gast ***** Auf dem Muddi Markt an der Holstenbrücke ist ab 19 Uhr A Tribute to Johnny Cash von Lone Rider zu hören. ***** Der Schlagzeuger der Ärzte - Bela B - ist ab 20 Uhr auf dem Rathausplatz zu Gast. ***** Im Ratsdiener­garten spielt ab 20:20 Uhr  Janitor auf der Jungen Bühne Rock und Ska. ***** gewaltig leise präsentiert ab 20:30 Uhr auf der Freilichtbühne der Krusenkoppel die Gustav Peter Wöhler Band - zwischen Balladen und Rock (Eintritt). ***** Um 21 Uhr beginnen in der Schaubude die Konzerte von Deez Nuts und Grove Street Families, die beide Punk und Hardcore spielen. ***** Haudegen treten ab 21 Uhr im Kieler Woche Musikzelt auf der Reventlou­wiese auf. ***** Ab 21:30 Uhr bestreiten dann die Bands The Right Season mit Rock und The One mit Punkrock die Abschlusskonzerte auf der Jungen Bühne im Ratsdienergarten. ***** Parallel dazu spielen Royal Republic An der Hörn. ***** The Disco Boys kommen ab 21:45 Uhr als letzte Gäste zum NDR am Ostseekai. ***** Wer auf Phil Collins steht kann den Tag ab 22 Uhr mit der Coverband True Collins am Haupt­bahnhof ausklingen lassen. ***** Mit Rockabilly von Biggs B Sonic beendet die Rathausbühne ab 22:30 Uhr das Musikprogramm. ***** Und ab 23 Uhr treten in der Showbox der Pumpe Der Alte Affe Angst mit Rock, Vertical Blinds mit Hardrock und Diebesgut mit deutschsprachigem Rock auf.



Auf dem Wandelkonzert im KW Hoftheater im Hiroshimapark ist am 24.06. ab 18 Uhr das Gitarrenduo Klostermann und Lehfeldt zu hören. ***** Der Muddi Markt an der Holstenbrücke lädt ab 19 Uhr zu Singer/Songwriting mit Joel Havea. ***** Um 19:10 Uhr erschallt auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten Metalcore und Post Hardcore von As If You Know Me. ***** Um 19:15 bieten auch Lions Head Singer/Songwriting auf der NDR Bühne am Ostseekai. ***** Zum Kleinen Jazz im KW Hoftheater im Hiroshimapark kommen ab 19:30 Uhr Stefan Seidel und Jan Doelling. ***** Um 20 Uhr tritt Kyles Tolone mit Alternative Poprock im Kieler Woche Musikzelt auf. ***** Das vom Kieler-Woche -Förderverein präsentierte Classic-Open-Air auf dem Rathausplatz steht in diesem Jahr erneut unter dem Motto Soul meets Classic. Stargast des Abends ist Max Mutzke, der seine Hits gemeinsam mit dem Philharmonischen Orchester Kiel neu arrangieren wird. Ebenfalls um 20 Uhr. ***** Kurz danach - um 20:20 Uhr reichen The First Last Punk und Alternative im Ratsdiener­garten. ***** Bei gewaltig leise auf der Freilichtbühne der Krusenkoppel spielen ab 20:30 Uhr die Rockband Selig. Nach zehnjähriger Trennung fand die Hamburger Band 2008 wieder zusammen und feierte 2014 ihr 20jähriges Bandjubiläum. ***** Mit Pop von Adesse geht es um 20:45 Uhr beim NDR am Ostseekai weiter. ***** Um 21 Uhr sind The Beauty & the Beats mit HipHop, Elektro und Funk auf der Reventlouwiese zu Gast. ***** Nach 21:30 Uhr gibt es noch zwei Konzerte auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten - Herr Nüchternd (Pop/Rock) und Fly With Paper Wings (Metalcore). ***** Um 22:15 Uhr sind Jupiter Jones als letzte Band beim NDR am Ostseekai zu hören. ***** Und zum Schluss des Konzertreigens präsentiert die Showbox in der Pumpe ab 23 Uhr Konzerte mit Butler (Garage Indie), Hondo (Dustrock), Denkedrans (Acker Rock Royal) und Anemoi (Metal).



Am 25.06. gibt es ab 18 Uhr ein weiteres Wandelkonzert im Hoftheater im Hiroshimapark. Diesmal spielt das Trio 22/4. ***** Ain't the Ones bespielen parallel dazu mit Rock und Progressive Pop die Junge Bühne im Ratsdiener­garten. Danach bieten dort Praying Angel Thrashcore. ***** Um 19 Uhr ist Max Giesinger auf der Bühne an der Hörn zu Gast. ***** Eine halbe Stunde später kommt das The Big Party Project zum NDR am Ostseekai. *****Wem das zu groß wer und mehr dem Jazz zugeneigt ist, dürfte beim parallel stattfindenden Kleinem Jazz mit Jens Tolksdorf und Vera von Reibnitz im Hiroshimapark richtig sein. ***** Parallel dazu gibt es auf der kleinen und feinen Bühne am Muddi Markt an der Holstenbrücke Folk und Metal mit Estoplyn zu hören. ***** Who Killed Bruce Lee nennt sich eine Rockband (Rathausplatz * 20 Uhr). ***** Rock und Punk sind die beiden Musikrichtungen von The Pinpricks (Junge Bühne im Ratsdienergarten * 20:20 Uhr). ***** Bei gewaltig leise auf der Krusenkoppel ist ab 20:30 Uhr Nina Hagen mit Rock und Gospel zu Gast. Ausverkauft! Begleitet wird sie von Warner Poland an der Gitarre, Michael Ryan am Bass, Fred Sauer an Orgel und Keyboards sowie Marcellus Puhlemann am Schlagzeug. ***** Um 21:30 Uhr präsentiert Stefan Gwildis seine Lieder beim NDR am Ostseekai. ***** Gleichzeitig geht es mit Pop Rock von Burning Jim Stone auf der Jungen Bühne im Ratsdiener­garten weiter. Und zum Abschluss des Tages gibt es Alternative Music von Pay Pandora zu hören. ***** Auf dem Rathausplatz sorgen Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily ab 22 Uhr für eine Soulparty. ***** Und die Showbox in der Pumpe lädt dann ab 22 Uhr zu Konzerten von Shutter Release (Rock Cover), Fish Funk (Funk), Funktion (Funk Rock) und Acoustic Super Heroes (Acoustic Cover).